Feedback unserer Teilnehmer

  • "Ich bin sehr froh, dass ich mit Dir/Euch gemeinsam Yoga praktiziert habe (mehr oder weniger gut). Es war schön, es tat mir gut, ich habe geschwitzt wie… aber ich habe gemerkt, ich lebe...habe nicht mehr an den anstrengenden Tag gedacht. Warum mir dann trotzdem zu der Abschlussentspannung Tränen in die Augen schossen weiß ich nun auch nicht – vielleicht vor Zufriedenheit. Zu Hause habe ich mich dann gefühlt als wenn ich in einem „Sauerstoffzelt“ war – herrlich durchflutet."
  • "Nur kurz als Feedback zur ersten Stunde: In meiner LWS ist viel passiert. Gutes, schätz ich :). Ich steh ganz anders da, das Becken ist halbwegs im Lot. Und ich hatte morgens keine Rückenschmerzen. Irgendwie ist da schon viel in Bewegung gekommen bzw. arbeitet noch. Toll! Danke dir. Ich möchte da unbedingt dran bleiben. "
  • "Bei Yoga Mio bekommt man eine anspruchsvolle, aber nie überfordernde Yogapraxis von sympathischen und sehr fachkundigen Yogalehrerinnen. Die Yogastunden enthalten immer wiederkehrende Elemente, haben aber jede Woche einen anderen Fokus und stets neue, auch teilweise sehr herausfordernde Asanas. Dadurch entsteht für mich eine super Mischung aus Bekanntem und Neuem, so dass ich in einen guten Flow kommen kann."
  • Der Yogakurs mit Almut ist bei uns im Institut als Angebot des Arbeitgebers gedacht, um für unsere Mitarbeiter einen Ausgleich für Körper und Geist zu schaffen. Eine angenehme Mischung aus Anspannung und Entspannung macht den Kopf frei, tut der Seele gut und vermittelt das wunderbare Gefühl der Ruhe, welches sich während der Yogapraxis einstellt. Almut hat dabei eine so entspannte Art, dass man ihr stundenlang zuhören könnte. Dennoch fordert sie die Teilnehmer alle Übungen ausdauernd und kraftvoll zu machen. Dabei vermittelt sie ihr Wissen in Deutsch und Englisch. Ein rundum gutes Gefühl. In diesem Sinne: Namasté!