Jonas

Meine Yogapraxis bedeutet für mich Wachstum! In kleinen, stetigen Schritten möchten wir uns weiter entwickeln, körperlich, geistig und seelisch. Letzteres bedeutet für mich, sich unserem Selbst anzunähern und ein Bewusstsein zu schaffen, wer wir sein möchten. Diese Erfahrung möchte ich meinen Yogaschülern weitergeben durch eine Praxis, die gleichzeitig aktivierend und meditativ ist.

Meine Yogalehrer-Ausbildung hat im Sommer 2018 in Tyrol in einem Zentrum für Yoga nach Sivananda stattgefunden. Die dortige Atmosphäre hat meine Yoga-Erfahrungen intensiviert und bereichert, diese Stimmung versuche ich seitdem im Alltag umzusetzen und möchte sie gerne in den Yogastunden ausdrücken.

 

In Halle studiere ich ansonsten Medizin und praktiziere Aikido.